Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tuberkulose – Versorgung im Wandel – Interdisziplinäres Symposium

17. Januar von 9:00 Uhr - 15:00 Uhr

Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitswesens, Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter.

Inhalte

Die Versorgung von Menschen mit Tuberkulose befindet sich im stetigen Wandel. Auch die COVID-19-Pandemie erschwert Zugang zu Tuberkulosepatienten, die Aufklärungsarbeit und die Nachsorge. Zudem steht die Schließung der Medizinischen Klinik Borstel bevor, einer der renommiertesten deutschen Tuberkulosekliniken.

Dieses Symposium richtet sich an Mitarbeiter* innen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, an Ärzt*innen, Pflegekräfte, und Sozialarbeiter*innen und möchte Optionen und Netzwerke zur Versorgung von Betroffenen aufzeigen. Die Versorgung von Menschen mit Tuberkulose erfordert intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit, und wir hoffen, hierzu einen Beitrag leisten zu können.
Das Symposium findet als Hybridveranstaltung statt. Die Teilnahme ist bei früher Anmeldung persönlich möglich, sofern die Hygienevorschriften das erlauben. Alle Vorträge werden online übertragen, so dass auch eine Teilnahme über den eigenen Bildschirm möglich ist.

Veranstalter

Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen