TUBERKULOSE AKTUELL

Tagung zum Welttuberkulosetag 

21. März 2022

Langenbeck-Virchow-Haus Berlin

zur Anmeldung >> 

 

Anlässlich des Welttuberkulosetags findet am 21. März 2022 im Langenbeck-Virchow-Haus die Tagung „Tuberkulose aktuell“ statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom Forschungszentrum Borstel (FZB), dem Deutschen Zentralkomitee zur Bekämpfung der Tuberkulose und dem Robert-Koch-Institut konzipiert und diesmal vom FZB organisiert.

Wie in den vergangenen Jahren wird es ein insbesondere für Beschäftigte aus dem Öffentlichen Gesundheitswesen, Krankenhaus- und niedergelassene Ärzte zugeschnittenes Programm über neueste Entwicklungen in der Epidemiologie, Diagnostik und Therapie der Tuberkulose geben, das vor allem das praxisgerechte Management von Patienten und Kontaktpersonen im Blick hat.

Eine gemeinsame Veranstaltung des 

Forschungszentrums Borstel, Leibniz Lungenzentrum (FZB)

Deutschen Zentralkomitees zur Bekämpfung der Tuberkulose (DZK)

Robert Koch-Instituts (RKI)

VORTRÄGE der TAGUNG 2021 ZUM DOWNLOAD:

Dr. Bonita Brodhun: Epidemiologie der Tuberkulose in Deutschland

Teresa Domaszewska: Inventurstudie des RKI

Prof. Dr. Robert Loddenkemper: 125 Jahre DZK – Rückblick und Ausblick – das Buch zum Jubiläum

Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan H.E. Kaufmann: COVID 19 und TB – Freund oder Feind: immunologische Synergien und klinische Betrachtungen

Prof. Dr. Florian Maurer: TB-Sequenzierung aus dem Direktsputum Teil 1/ Teil 2/ Teil 3

Dr. Dagmar Ziehm: Herausforderung TB und COVID-Management in Schlachthöfen

Dr.  Barbara Hauer, RKI und Dr. Ralf Otto-Knapp: Vorstellung RoGer TB